Neuss: Ehemalige Stadtverordnete Ursula Nikolai ver­stor­ben

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!
Wussten Sie das dafür ein hoher Zeitaufwand erforderlich ist? Auch die Aufwendungen für Reportagen und die Internetkosten sind nicht unerheblich.

Werbung ist die einzige Möglichkeit Kosten zu decken. Diese Art der Finanzierung macht jedoch abhängig. Aber Unabhängigkeit ist ein hohes Gut, welches ich unbedingt bewahren möchte und die "Werbebanner" sind unbeliebt.

Daher bitte ich meine zahlreichen Leser um Unterstützung. Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich einbringen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber


Dormagen – Die Stadt Neuss trauert um Ursula Nikolai. Die ehemalige Stadtverordnete gehörte dem Rat der Stadt Neuss von 1994 bis zum Jahr 2012 ununterbrochen an.

Fast 20 Jahre war Nikolai in verschiedenen Fachausschüssen kommunalpolitisch engagiert. Sie hat in dieser Zeit stets ein hohes Maß ihrer Arbeitskraft ehrenamtlich den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Neuss gewidmet.

Für Ihre Tätigkeit ist Ursula Nikolai mit dem Stadtsiegel in Silber und der Ratskanne ausgezeichnet worden. Rat und Verwaltung der Stadt Neuss nehmen in aufrichtiger Anteilnahme Abschied von einer Kommunalpolitikerin, die sich um die Stadt Neuss verdient gemacht hat.

Lara Dengs_pixelio.de
Lara Dengs_pixelio.de
(12 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)