Rhein-​Kreis Neuss: Schule am Nordpark – Adventsbasar mit Kalenderverkauf

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rhein-​Kreis Neuss – Die Schule am Nordpark, Kreisförderschule mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung, in Neuss ver­an­stal­tet am Freitag, 2. Dezember, von 15 bis 18 Uhr einen Adventsbasar.

Fantasievolle, von den Schülern selbst her­ge­stellte Geschenk- und Dekorationsideen wer­den ange­bo­ten: Weihnachtskarten, Adventskränze, Holzspielzeug, Schmuck und Lichterketten wer­den ebenso ver­kauft wie Gebäck und Marmelade. Außerdem gibt es Kaffee und Kuchen.

Titelblatt des Kunstkalenders 2017. Foto: Rhein-Kreis Neuss
Titelblatt des Kunstkalenders 2017. Foto: Rhein-​Kreis Neuss

Verkauft wird an die­sem Tag auch der Kunstkalender 2017, den die Schülerinnen und Schüler der Schule am Nordpark gestal­tet haben. Der Kalender kos­tet acht Euro und bie­tet zwölf Kunstwerke, die unter dem Einfluss von Künstlern wie Joan Miró, Niki de Saint Phalle und Andy Warhol gestal­tet wur­den. Im Rahmen des all­jähr­li­chen Kunstprojekts der Schule am Nordpark haben sich die Kinder mit den Künstlern beschäf­tigt und zu Pinsel und Farbe gegriffen.

Der Erlös geht an den Förderverein der Schule und kommt direkt den Kindern zu Gute.

Interessenten erhal­ten den Kunstkalender in der Schule am Nordpark an der Frankenstraße 70 in Neuss, son­dern auch in den Bürger-​Servicecentern der Kreishäuser in Neuss und Grevenbroich.

(5 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)