Kaarst: Korkensammlung – Verwaltungsdienststelle Büttgen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Kaarst – Die Verwaltung freut sich mit­tei­len zu kön­nen, dass ab sofort wie­der Flaschenverschlüsse aus Naturkorken ent­ge­gen­ge­nom­men werden. 

Entsprechende Sammelbehältnisse ste­hen im Rathaus Kaarst und in der Verwaltungsdienststelle Büttgen wäh­rend der Öffnungszeiten zur Verfügung. Der Rohstoff wird über die Aktion „Korken für Kork” der Diakonie in Kork, einem Ortsteil der Stadt Kehl, einer Verwertung zugeführt.

Durch das Projekt der Diakonie Kehl-​Kork wur­den Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderungen geschaf­fen und gesi­chert, zugleich wird ein Beitrag zur Müllvermeidung und Erhaltung eines Wertstoffes geleistet.

(22 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)