Kaarst: Abfallentsorgungskalender 2017

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Kaarst – Der Entsorgungskalender 2017 der Stadt Kaarst mit allen Abfuhrterminen und Hinweisen rund ums das Thema „Abfall“ wird in den nächs­ten Tagen an alle Haushalte im Stadtgebiet durch die Deutsche Post AG verteilt.

Wer bis zum 05.12.2016 kei­nen Abfallkalender erhal­ten hat, hat die Möglichkeit, sich bis zum 09.12.2016 mit der Abfallberatung der Stadt Kaarst unter der Rufnummer 02131 987 – 409 in Verbindung zu setzen.

Pro Haushalt kann aus Kostengründen nur ein Abfallkalender aus­ge­ge­ben wer­den. Der Kalender wird zudem ab Ende des Jahres auch als Download auf der Internetseite der Stadt Kaarst, unter www​.kaarst​.de, Suchbegriff „Abfallentsorgungskalender“ zur Verfügung gestellt.

Bitte beach­ten Sie, dass – ent­ge­gen der Mitteilung im Entsorgungskalender (vgl. Seiten 4–5 sowie das Informationsfeld im Monat „April“) – kleine Elektro- und Elektronik-​Altgeräte nicht mehr am Schadstoffmobil des Rhein-​Kreises Neuss abge­ge­ben wer­den kön­nen. Die Entsorgung die­ser Geräte kann ent­spre­chend den Regelungen im Elektro- und Elektronikgerätegesetz erfol­gen, bei­spiels­weise durch Rückgabe im Fachhandel oder durch eine Eigenanlieferung an der Deponie. 

Leider erfolgte die Bekanntgabe die­ser Neuregelung zu den Elektrokleingeräten erst nach Drucklegung und konnte daher noch nicht im Kalender auf­ge­nom­men werden.

(36 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)