Neuss: Unbekannter ver­letzt 44-​Jährigen mit einer Flasche – Zeugen gesucht

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Innenstadt (ots) – Am frü­hen Sonntagmorgen (27.11.), gegen 07:00 Uhr, kam es im Eingangsbereich einer Bar an der Klarissenstraße zu einer Auseinandersetzung zwi­schen einem 44-​jährigen Neusser und einem unbe­kann­ten Mann. 

Vorausgegangen war eine ver­bale Konfrontation zwi­schen den bei­den Männern. Plötzlich erhielt der 44-​Jährige von dem unbe­kann­ten Täter einen Schlag mit einer Glasflasche auf den Kopf und erlitt dadurch Schnittwunden. Rettungssanitäter ver­sorg­ten die Verletzung. Als die Polizei am Lokal ein­traf, war der Tatverdächtige bereits verschwunden.

  • Nach Angaben von Zeugen war er etwa 170 bis 175 Zentimeter groß, hatte kur­zes, locki­ges Haar und trug eine dun­kel­braune Lederjacke.

Die Kripo sucht des­we­gen wei­tere Zeugen, die Hinweise auf die Identität des Tatverdächtigen geben kön­nen (Telefonnummer 02131–3000).

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)