Korschenbroich: Verkehrsunfall – L361 gesperrt – Personen ver­letzt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Korschenbroich – Am heutigen Sonntag, den 27.11.2016 gegen 14:40 Uhr, ereignete sich auf der Landstraße 361, in Höhe der L32, ein Verkehrsunfall in dessen Verlauf drei Personen verletzt wurden.

Im Kreuzungsbereich von L361 und L32 erfolgte aus bisher unbekannter Ursache eine Kollision der beiden Fahrzeuge. Im weiteren Verlauf des Unfallgeschehens kam ein Pkw von der Straße ab, rollte eine der Straße angrenzende Böschung hinab und blieb in Schräglage stehen.

Feuerwehr, Rettungsdienst und Notarzt versorgten die Verunfallten. Nach ersten Informationen wurden alle drei Personen in Krankenhäuser verbracht. Über Art und Schwere der Verletzungen liegen keine Erkenntnisse vor. Auslaufende Betriebsmittel streute die Feuerwehr ab.

Während der Unfallaufnahme sperrte die Polizei die Unfallstelle ab. Es kam zu Verkehrsbehinderungen auf der L361.

Polizeimeldung hier

2016-11-27_kor_vup_l361-l32_018

(10 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.