Grevenbroich: Live Diashow Ostafrika

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich – Zum zwei­ten Mal ist der Blogger, Travel-​Autor und Weltreisende Jens Lüdicke mit einer fan­tas­ti­schen Live-​Diashow zu Gast in der Stadtbücherei auf der Stadtparkinsel. 

Am Donnerstag, 8. Dez., 19.30 Uhr zeigt er gran­diose Bilder sei­ner 3‑monatigen Ostafrika Tour, berich­tet über viele inter­es­sante Erlebnisse und gibt gerne Tipps für eine Afrika Reise. Los ging die Tour im Mai 2015 mit einem Oneway-​Ticket nach Äthiopien.

Foto: Jens Lüdicke
Foto: Jens Lüdicke

Sein ers­tes Ziel war der Osten des Landes um in Harar mit den Hyänen zu Abend zu essen. Von dort führte ihn die Reise zu den in Fels gemei­ßel­ten Kirchen von Lalibella und hoch in den Norden in die Danakil Depression, um dort den lavaspei­en­den Vulkan Erta Ale zu bestei­gen. Über Aksum und Bahir Dar ging es nach Uganda zum Raften auf dem Weißen Nil und in die Nationalparks um Schimpansen und Gorillas zu besu­chen. Dabei wer­den die Bilder über das erste Treffen auf einen Silberrücken im Mgahinga Gorilla National Park unver­gess­lich bleiben.

Aber auch die Weiten der Serengeti in Tansania, der Taragire Nationalpark mit einer gran­dio­sen Tierwelt und der Ngorongoro Krater ver­spre­chen traum­hafte Bilder und wer­den das Fernweh in den Zuschauern wecken. Zum Ende der Reise wurde die para­die­si­sche Gewürzinsel Sansibar im indi­schen Ozean besucht.

Freuen Sie sich auf wun­der­bare Bilder und Berichte. Der Eintritt zur Diashow ist frei. Weitere Infos gibt es unter 02181/​608658.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)