Neuss: Verkehrsunfall im Berufsverkehr

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Dreikönigenviertel (ots) – An der Kreuzung Schillerstraße /​Körnerstraße kam es am Donnerstagmorgen (24.11.), gegen 7:30 Uhr, zu einem Zusammenstoß zweier Autos, in Folge des­sen die bei­den Fahrerinnen leicht ver­letzt wurden. 

Eine 18-​jährige Krefelderin hatte, nach ers­ten Erkenntnissen der Polizei, einer 24-​jährigen Neusserin die Vorfahrt genom­men. Trotz des Versuches aus­zu­wei­chen, konnte diese einen Zusammenstoß nicht mehr ver­hin­dern. Neben den betei­lig­ten Autos wur­den auch ein Stromkasten, ein am Straßenrand abge­stell­tes Fahrrad und ein Verkehrszeichen beschädigt.

Während Rettungskräfte sich um die Verletzten küm­mer­ten und diese ins Krankenhaus brach­ten, barg ein Abschleppunternehmen die Unfallwagen. Hierzu und zum Zweck der Unfallaufnahme sperrte die Polizei die Schillerstraße vor­über­ge­hend. Auch das Zentrale Unfallaufnahmeteam der Polizei war vor Ort im Einsatz.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)