Neuss: Automarder schlu­gen zu – Zeugen gesucht

Neuss (ots) – In der Nacht zum Donnerstag (03.11.) bra­chen Unbekannte am Hammfeld drei Autos auf.

In der Zeit zwi­schen 18:00 Uhr (02.11.) und 08:20 Uhr schlu­gen sie an der Breslauer Straße und an der Rheinallee jeweils die Heckscheibe zweier Skodas und eines BMW ein und ent­wen­de­ten dar­aus Kleidungsstücke, Dokumente, Computer und ein Messgerät.

Weitere Einbrüche ver­zeich­nete die Polizei in Reuschenberg und Gnadental. Am Donnerstag (03.11.), im Gesamtzeitraum zwi­schen 07:20 Uhr und 18:45 Uhr gelang­ten Unbekannte auf den Straßen: Hubertusweg, Jakob-​Koch-​Straße und auf der Kölner Straße in zwei VW Tiguan und in einen Audi A 3 und ent­wen­de­ten dar­aus Handtasche, Rucksack und einen Koffer.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02131 300–0 ent­ge­gen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)