Dormagen: Schwerer Verkehrsunfall L 380

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen (ots) – Am Sonntag, 30.10.2016, kam es gegen 09:35 Uhr in Dormagen an der Kreuzung L380 /​K12 zu einem schwe­ren Verkehrsunfall.

Zum Zeitpunkt des Unfalls zeigte die Ampelanlage im Bereich der Kreuzung für den Verkehr auf der K12 für beide Fahrtrichtungen gel­bes Blinklicht, die Ampelanlage für den Verkehr auf der L 380 war ausgeschaltet.

2016-10-30_dor_vu-k_l380-k12_022Eine 18-​jährige Fahrzeugführerin befuhr mit ihrem Opel Corsa die K12 aus Dormagen-​Straberg kom­mend in Fahrtrichtung Dormagen-​Horrem und beab­sich­tigte gera­de­aus über die Kreuzung hin­weg wei­ter in Richtung Dormagen-​Horrem fahren.

Eine 49-​jährige BMW-​Fahrerin aus Neuss befuhr die L380 aus Richtung Dormagen kom­mend in Fahrtrichtung Neuss und beab­sich­tigte, über die Kreuzung hin­weg wei­ter zu fahren.

Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der bei­den Fahrzeuge in deren Folge der Pkw Opel Corsa sich ein­mal um die eigene Achse drehte und im wei­te­ren Verlauf gegen einen Mast der Lichtzeichenanlage prallte, bevor das Fahrzeug dort zum Stillstand kam.

Durch Kräfte der Feuerwehr Dormagen musste die 18-​jährige aus ihrem, durch den Unfall erheb­lich beschä­dig­ten, Pkw gebor­gen werden.

Beide Fahrzeugführerinnen wur­den durch den Zusammenstoß ver­letzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Kreuzung für etwa eine Stunde für den Individualverkehr gesperrt.

Mehr Bilder hier

(45 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)