Kaarst: Aus Spätkirmesball wird Königinnenball

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Kaarst – Die Kaarster St. Sebastianus Schützenbruderschaft beschrei­ten mit dem Königinnenball am 05. November 2016 im AE-​Forum neue Wege einen tra­di­tio­nel­len Ball im neuen Gewand darzustellen. 

Zu die­sem Ball sind alle Kaarster Königinnen aller Corps und Gesellschaften ein­ge­la­den, selbst­ver­ständ­lich wer­den diese von ihren könig­li­chen Männern beglei­tet. Was sich nicht geän­dert hat ist, dass zu dem Königinnenball auch alle inter­es­sier­ten und par­ty­freu­di­gen Bürgerinnen und Bürger herz­lich will­kom­men sind.

Neu ist auch die Coverband Novesia Live die den Gästen musi­ka­lisch ein­hei­zen wird. Bekannt sind diese bereits von der vor­schüt­zen­fest­li­chen Veranstaltung „Musik unter freiem Himmel“ wo sie schon ihre Qualität unter Beweis stel­len konn­ten. Was sich nicht ändern wird ist, dass die Schützenbruderschaft beson­de­ren Wert für eine einen Ball ent­spre­chend fest­li­che Garderobe legt, sowie dass die Cocktailbar ab 22 Uhr leckere, frisch gemixte Drinks anbie­ten wird.

Das Königinnenball-​Team freut sich schon jetzt auf das zahl­rei­che Erscheinen der par­ty­freu­di­gen Königinnen deren Begleitung, Bürgerinnen und Bürger, sowie Königinnen aus den benach­bar­ten Bruderschaften.

Einlass im AE-​Forum ist ab 19.00 Uhr, Beginn um 20.00 Uhr. Karten gibt es nur an der Abendkasse für 8,- €.

(47 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)