Dormagen: Navi‐​Diebe unter­wegs – Polizei sucht Zeugen

Dormagen (ots) – In der Nacht von Donnerstag (27.10.) auf Freitag (28.10.) waren in Dormagen unbe­kannte Diebe unter­wegs.

Ziel der Täter waren die fest­ver­bau­ten Navigationssysteme von gepark­ten Fahrzeugen der Marke VW. Die Täter mach­ten sich in Horrem an der Weilerstraße, „Am Rath” sowie „Am Rübeweg” an Autos zu schaf­fen. In der Innenstadt traf es Fahrzeuge an der Röntgenstraße, dem Nicolaweg und der „Vom‐​Stein‐​Straße”.

Die Art und Weise, wie die Unbekannten in die Innenräume gelang­ten, war iden­tisch – durch Einschlagen eines Seitenfensters. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen auf­ge­nom­men. Mögliche Zeugen der geschil­der­ten Vorfälle wer­den gebe­ten, sich unter 02131 3000 mit dem zen­tra­len Fachkommissariat 14 in Neuss in Verbindung zu set­zen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)