Neuss: Verkehrsunfall L380 – Landwirtschaftliches Gerät kippt um – Vollsperrung

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Sie können Ihre Zuwendung über "LaterPay", "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Neuss – Am heutigen Mittwoch, den 26.10.2016 gegen 14:05 Uhr, kam es auf der L380 zwischen Neuss Allerheiligen und Dormagen Nievenheim zu einem Verkehrsunfall. Aus bisher unbekannter Ursache kippte der Anhänger eines landwirtschaftlichen Gespanns um.

Verletzte wurde niemand und der Sachschaden erschien augenscheinlich gering. Zu Problemen führte der Inhalt des verunfallten Anhängers. Beladen mit mehreren 1000 Litern Pflanzenschutzmittel wurde für die Feuerwehr Neuss ABC Alarm ausgerufen.

2016-10-26_ne_vu_l380_021Die Verdünnung des Stoffes war für die Ausbringung auf ein Feld ausgelegt, somit bestand keine unmittelbare Gefahr für die Feuerwehr. Dennoch erfordert die ausgetretene Menge eine Spezialreinigung, welche von der unteren Wasserbehörde angeordnet wurde.

Die Vollsperrung in diesem Bereich, Kreisverkehr Allerheiligen und Dormagen Nievenheim, kann, so nach ersten Informationen, mehrere Stunden (bis 17:00 - 18:00 Uhr) in Anspruch nehmen.

Weitere Infos folgen

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)