Neuss Marketing fragt am Samstag nach Einkaufsverhalten

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Am kom­men­den Samstag lässt Neuss Marketing zum neun­ten Mal seit 2008 die Einkaufsgewohnheiten der Citybesucher erheben. 

Von 10 bis 18 Uhr wer­den 12 dafür aus­ge­bil­dete Schülerinnen und Schüler der Janusz-​Korczak-​Gesamtschule in der Innenstadt eine ent­spre­chende Befragung durch­füh­ren. Die Passanten wer­den u.a. zu dem benutz­ten Verkehrsmittel inter­viewt, zur Einkaufshäufigkeit sowie zu ihrer Zufriedenheit mit dem Einkauf und mit der Innenstadt insgesamt.

Wegen der wach­sen­den Bedeutung des Online-​Handels wer­den aktu­ell ver­schie­dene Fragen zum Wettbewerb zwi­schen städ­ti­schem und Internethandel gestellt.

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)