Korschenbroich: Weg an der Pescher Hochzeitswiese im Hoppbruch wird instand gesetzt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Korschenbroich – Ab Mittwoch, 19. Oktober, wird der Weg vor der Pescher Hochzeitswiese im Hoppbruch saniert. 

Das teilt der in der Stadtverwaltung zustän­dige Mitarbeiter für Naturschutz und Landschaftspflege, Dr. Theo Verjans, mit. Ausgehend vom Ende der Vogtstraße wird links und rechts der Weg instand gesetzt.

Die Arbeiten dau­ern – wit­te­rungs­ab­hän­gig – vor­aus­sicht­lich eine Woche. „Es ist mit Einschränkungen für Fußgänger und auch für Parker in die­sem Bereich zu rech­nen“, erläu­tert Verjans.

Denn der Parkplatz vor der Hochzeitswiese wird für die Material-​Anlieferung genutzt. Verjans bit­tet Anwohner und Spaziergänger um Verständnis.

(18 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)