Dormagen: Vermisster Senior aufgegriffen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss (ots) – Am 14.10.2016, um 16:02 Uhr, ver­öf­fent­lichte die Polizei in Neuss eine Suchmeldung nach einem 83-​jährigen Dormagener.

Trotz umfang­rei­cher Suchmaßnahmen unter Einbeziehung eines Polizeihubschraubers und eines Diensthundes, konnte der Vermisste zunächst nicht gefun­den werden.

Im Rahmen der Öffentlichkeitsfahndung wurde eine Dormagenerin im Bereich der Europastraße auf einen älte­ren Mann auf­merk­sam, auf den die Personenbeschreibung zutraf.

Eine hin­zu­ge­ru­fene Streifenwagenbesatzung konnte dann zwei­fels­frei die Identität des Mannes fest­stel­len und ihn wohl­be­hal­ten zu sei­ner Familie zurückbringen.

(11 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)