Neuss: Baumfällungen im Stadtgebiet

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Zur Verkehrssicherung müs­sen ab der kom­men­den Woche wie­der einige Bäume im Stadtgebiet gefällt wer­den. Kontrollen haben erge­ben, dass die Bäume nicht mehr stand­fest sind. 

Die Bäume ste­hen im Rosengarten, Jostenallee, Niederdonker Weg, Bergheimer Straße, Nixhütter Weg, Gladbacher Straße, Römerstraße und an der Oberstraße. Die zur Fällung vor­ge­se­he­nen Bäume wei­sen eine Farbmarkierung in etwa drei Metern Stammhöhe auf.

Sie sind zudem über ihren geo­gra­phi­schen Standort erfasst, so dass es nicht zu unbe­ab­sich­tig­ten Fällungen kom­men kann. Weitere Informationen, ins­be­son­dere zu den Gründen für die ein­zel­nen Fällungen, fin­den inter­es­sierte Bürgerinnen und Bürger unter www​.neuss​.de.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)