Neuss: Achtjähriger Junge bei Unfall verletzt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss (ots) – Am Mittwoch (12.10.), gegen 13:50 Uhr, ver­letzte sich ein Junge bei einem Verkehrsunfall auf der Batteriestraße in Höhe des UCI.

Der Achtjährige stieg, wäh­rend die Linksabbiegerampel Rot zeigte, aus dem elter­li­chen Auto aus. Anschließend wollte er die Fahrbahn in Richtung des Kinos über­que­ren. Dabei war ihm nicht bewusst, dass die Autos auf der Geradeausspur Grün hatten.

Ein 33-​jähriger Fahrzeugführer aus Kaarst konnte einen Zusammenstoß mit dem Jungen nicht ver­hin­dern. Rettungskräfte trans­por­tier­ten den ver­letz­ten Achtjährigen vor­sorg­lich in ein Krankenhaus.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)