Jüchen: Straßenbezeichnung gesucht

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Jüchen-​Otzenrath – Im Ortsteil Otzenrath wird an der Jahnstraße zwi­schen der „Fichtenstraße“ und dem Pfadfinderplatz ein neues Baugebiet erschlossen. 

Hierfür wird eine neue Stichstraße mit Wendeanlage gebaut, über die zukünf­tig 8 Baugrundstücke erschlos­sen werden.

Diese neue Straße soll einen eige­nen Namen erhal­ten, der gemein­sam mit den Bürgern der Gemeinde, ins­be­son­dere aus dem Ortsteil Otzenrath, gefun­den wer­den soll. Dies kann z. B. ein alter, nicht mehr exis­tie­ren­der Straßenname oder eine Bezeichnung aus dem Altort Otzenrath sein.

Vorschläge kön­nen schrift­lich beim Amt für Stadtentwicklung der Gemeinde Jüchen, Am Rathaus 5, 41363 Jüchen bis zum 11. November 2016 oder per Mail an manuela.jenniches@juechen.de ein­ge­reicht werden.

Den Vorschlägen soll eine kurze Begründung bei­gefügt wer­den, warum die Straßen so benannt wer­den sollte.

(7 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)