Korschenbroich: Engagementpreis NRW 2017 – Vereine und Initiativen bis zum 28. Oktober bewer­ben

Korschenbroich – Noch bis zum 28. Oktober 2016 können sich Vereine, Stiftungen und Bürgerinitiativen für den Engagementpreis NRW 2017 bewerben. Darauf macht die Seniorenbeauftragte der Stadt Korschenbroich, Petra Köhnen, aufmerksam.

Mit dem Preis sollen laut dem Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen vorbildliche Projekte des bürgerschaftlichen Engagements gewürdigt und bekannt gemacht werden. Die Ausschreibung steht unter dem Motto „Generationen schaffen Möglichkeiten – gemeinsam Engagement gestalten“.

Unter dieser Überschrift werden laut dem Ausschreibungstext „Projekte gesucht, die die Vielfalt der Generationen abbilden und in einem partnerschaftlichen Miteinander bürgerschaftliches Engagement leben“. Weitere Details der Ausschreibung sowie das Bewerbungsformular gibt es im Internet unter www.engagiert-in-nrw.de. Petra Köhnen will entsprechende Vereine, Stiftungen und Initiativen in der Stadt Korschenbroich auf den Preis hinweisen:

„Vielleicht bietet sich örtlichen Organisationen hier die Möglichkeit einer Teilnahme.“ Schließlich gebe es in der Stadt ein vielfältiges bürgerschaftliches und auch generationen-übergreifendes Engagement, so Köhnen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)