Dormagen: Dreharbeiten am Straberger See

Dormagen – In der Umgebung des Straberger Kieswerkes laufen heute (30. September) Dreharbeiten für den Fernsehfilm „Toter Winkel“.

Dabei handelt es sich um ein Familiendrama, das in der ARD gesendet werden soll. Die Geißendorfer Film- und Fernsehproduktionsgesellschaft setzt dafür am Straberger Weg (K 12) auch Schienenkameras ein. Während der Dreharbeiten kann es zu kurzzeitigen Intervallsperrungen kommen, teilt das städtische Ordnungsamt mit.

Die Sperrungen dürfen dabei nicht länger als jeweils drei Minuten dauern. Am Freitag, 7. Oktober, werden die Dreharbeiten fortgesetzt.

(19 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE