Neuss: Bü.NE Preis „pro novae­sio“ ausgeschrieben

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Junge Leute gestal­ten ihre Welt, so lau­tet in die­sem Jahr das Thema des mit 3.000 € dotier­ten Preises der Bürgerstiftung Neuss. 

Projekte, Ideen und Aktivitäten, die vor allem von und mit jun­gen Menschen erdacht und umge­setzt wer­den, sol­len mit die­sem Preis geför­dert werden.

Im Januar 2017 soll der oder die Preisträger beim Stiftungsforum der Bü.NE der Öffentlichkeit vor­ge­stellt wer­den. Darum müs­sen die aus­sa­ge­kräf­ti­gen Unterlagen bis Mitte November 2016 bei der Bü.NE eingehen.

Eine sach­kun­dige Jury auch von Aktiven außer­halb der Bü.NE und natür­lich mit jun­gen Mitgliedern soll aus­wäh­len. Weiter Informationen gibt es bei der Bürgerstiftung unter der Telefonnummer: 0 21 31/​406 47 37 oder unter info@buergerstiftung-neuss.de

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)