Neuss: TV Gerät sicher­ge­stellt – Eigentümer gesucht

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss (ots) – Am Dienstagmittag (20.09.) stell­ten Polizeibeamte in einem Café in der Neusser Innenstadt ein TV Gerät sicher. 

Vier junge Männer hat­ten zuvor ver­sucht, dem Besitzer das augen­schein­lich hoch­wer­tige Gerät zu einem äußerst güns­ti­gen Dumpingpreis zu ver­kau­fen. Misstrauisch gewor­den, infor­mierte die­ser dar­auf­hin rich­ti­ger­weise die Polizei.

Auf die Herkunft des schwar­zen 39 Zoll gro­ßen Fernsehers ange­spro­chen, ver­strickte sich das poli­zei­be­kannte Quartett in Widersprüche. Da nicht aus­zu­schlie­ßen war, dass das LED TV Gerät der Marke DUAL aus einer Straftat stammt, stell­ten es die Ordnungshüter sicher.

Trotz anschlie­ßen­der Ermittlungen gelang es bis­lang nicht, den recht­mä­ßi­gen Eigentümer zu ermit­teln. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 22 in Neuss unter der Telefonnummer 02131–3000 entgegen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)