Neuss: Beziehungsstreit führte zu Polizeieinsatz

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Neuss-Weckhoven (ots) - Am Montagabend (29.08.), gegen um 20:10 Uhr, kam es auf der Hülchrather Straße zu einer Auseinandersetzung von sechs Personen.

Nachdem sich die beteiligten Männer und Frauen zunächst verbal stritten, verschärfte sich die Situation und man ging aufeinander los. Im Rahmen der Auseinandersetzung erlitten ein 19-jähriger Neusser und eine 26-jährige Düsseldorferin Verletzungen, die in einem Krankenhaus medizinisch versorgt werden mussten.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu den Hintergründen des Streites aufgenommen. Nach ersten Erkenntnissen waren offensichtlich Beziehungsstreitigkeiten der Auslöser für den Konflikt. Die untereinander bekannten Personen erwartet nun ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung.

(6 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)