Grevenbroich: Einbruch in Kiosk – Polizei fahn­det nach Duo in einem dunk­len Auto

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Grevenbroich-Neukirchen (ots) - In der Nacht zum Montag (29.08.) kam es zu einem Einbruch in einen Kiosk auf dem Jakobusplatz in Neukirchen.

Bislang unbekannte Täter hatten mit einem Gullydeckel das Schaufenster der Trinkhalle eingeworfen. Dort bedienten sie sich an der Auslage und entkamen mit Zigaretten in noch unbekannter Menge und einer Geldkassette.

Die Polizei erhielt gegen 03:00 Uhr über Anwohner Kenntnis vom Einbruch. Als die Ordnungshüter am Tatort eintrafen, hatten die Täter bereits das Weite gesucht. Eine Fahndung verlief bislang ohne Erfolg. Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge waren zwei unbekannte, nach Angaben der Zeugen, dunkelhäutige Männer an dem Einbruch beteiligt. Das Duo flüchtete mit quietschenden Reifen in einem dunklen Auto in Richtung Rosellerheide.

Die Polizei bittet Zeugen des Vorfalls oder Hinweisgeber, die sachdienliche Angaben zu den flüchtigen Personen oder dem Wagen machen können, sich mit der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 02131 3000 in Verbindung zu setzen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)