Neuss: Unter Alkoholeinfluss gefahren

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss (ots) – Mehrere Zeugen infor­mier­ten am frü­hen Donnerstagabend (25.08.) gegen 19:00 Uhr die Polizei über eine Autofahrerin, die auf der Straße Am Katzenberg durch ihre sehr unsi­chere Fahrweise auf­ge­fal­len war. 

Zunächst fuhr die 61-​jährige aus einer Parklücke raus und tou­chierte einen gepark­ten Lkw. Ohne sich um einen mög­li­chen Schaden zu küm­mern, setzte die Neusserin ihre Fahrt fort, fuhr durch eine Grünfläche und blieb anschlie­ßend stehen.

Den Grund für ihr Verhalten stell­ten die ein­schrei­ten­den Beamten sehr schnell fest, denn die Seniorin stand deut­lich unter Alkoholeinwirkung. Im Anschluss an die Aufnahme des Unfalls, bei dem ledig­lich gerin­ger Sachschaden ent­stand, wurde die stark alko­ho­li­sierte Pkw-​Führerin einer Polizeiwache zuge­führt, wo ihr eine Blutprobe ent­nom­men wurde.

Die 61-​Jährige wird ihren Weg in Zukunft zu Fuß fort­set­zen müs­sen, denn ihren Führerschein stell­ten die Beamten sicher.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)