Neuss: Einbruch in Bar – Jugendliche Tatverdächtige ermit­telt

Neuss (ots) – Mitarbeiter einer Bar an der Friedrichstraße infor­mier­ten die Polizei am Mittwochmittag (24.08.), gegen 14:00 Uhr, über einen Einbruch.

Ersten Erkenntnissen zufolge, waren bis dato unbe­kannte Personen in der Nacht durch ein Fenster gewalt­sam in das Lokal ein­ge­stie­gen. Ihre Beute bestand aus meh­re­ren Wasserpfeifen und etwas Bargeld.

Noch am glei­chen Tag erhiel­ten die Ermittler über einen Zeugen Hinweise auf mög­li­che Täter. Daraus resul­tie­rende Ermittlungen und eine erfolg­rei­che Spurenauswertung führ­ten die Beamten auf die Spur eines jugend­li­chen Trios im Alter von 16 und 17 Jahren.

Es dau­erte nicht lange, bis die drei Neusser aus­fin­dig gemacht und mit dem Einbruchsvorwurf kon­fron­tiert wer­den konn­ten. Die Ermittlungen dau­ern an.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)