Kaarst: Fahrradfahrer gestürzt – Polizei hat die Ermittlungen auf­ge­nom­men

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Kaarst (ots) - Am Donnerstagmorgen (25.08.), gegen 08:45 Uhr, verletzte sich ein Radfahrer auf der Neersener Straße durch einen Sturz schwer.

Der 61-jährige Mann aus Schwalmtal war auf der Neersener Straße in Richtung Neuss unterwegs. Zeugen berichteten, dass der Radler aus bislang unbekanntem Grund nach dem Passieren einer Engstelle seinen Lenker verriss und auf die Straße fiel.

Durch den Sturz zog er sich schwere Verletzungen zu. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.