Jüchen: Radtour mit Bürgermeister Zillikens

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Jüchen – Am Freitag, 2. September, fällt um 15.30 Uhr der Startschuss zu einer Radtour mit Bürgermeister Harald Zillikens, zu der alle inter­es­sier­ten Bürgerinnen und Bürger ein­ge­la­den sind. 

Start und Ziel der etwa 20 Kilometer lan­gen Tour ist das Haus Katz an der Alleestraße in Jüchen. Von dort star­tet die Tour über Kelzenberg, Rath, Wallrath und Schloss Dyck zum Nikolauskloster.

Hier besteht die Möglichkeit zu einer inter­es­san­ten Führung durch das Kloster und den neu gestal­te­ten Soldatenfriedhof mit Pater Felix. Vor Ort wird den Teilnehmern auch eine Erfrischung angeboten.

Anschließend fah­ren die Tour-​Teilnehmer über Aldenhoven und Gierath zurück nach Jüchen. Der Ausklang erfolgt am Haus Katz bei einem klei­nen Imbiß.

Die Teilnahme an der Bürgermeister-​Tour ist kos­ten­los. Alle Teilnehmer erhal­ten von Harald Zillikens vor dem Start Reflektorbänder.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)