Jüchen: Verschalung in einem Rohbau brannte

Jüchen – Am heu­ti­gen Samstag, den 20.08.2016 gegen 13:25 Uhr, mel­dete ein Zeuge eine Rauchentwicklung in einem Rohbau an der Jülicher Straße. Auch Flammen soll­ten erkenn­bar sein.

Die frei­wil­lige Feuerwehr Jüchen rückte mit meh­re­ren Fahrzeugen und mit 25 Einsatzkräften zur gemel­de­ten Örtlichkeit aus. Mit Eintreffen konnte die Meldung bestä­tigt wer­den.

2016-08-2016_Jue_brand-rohbau_015Im 2. Obergeschoss eines Rohbaus brannte ein Teil der höl­zer­nen Bauverschalung. Binnen kur­zer Zeit konnte das Feuer abge­löscht wer­den.

Zur Höhe des Sachschadens und der Brandursache lie­gen noch keine Erkenntnisse vor.

Personen wur­den, nach ers­ten Informationen, nicht ver­letzt.

Weitere Infos fol­gen

Merken

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE