Grevenbroich: Kradfahrer schwer ver­letzt

Grevenbroich (ots) - Am 19.08.2016, gegen 14.05 Uhr, wurde ein 56-jähriger Mann aus Grevenbroich bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt.

Der Mann befuhr mit seinem Krad die Landstraße 361, aus Richtung Grevenbroich-Neuenhausen kommend, und bog nach rechts in die Straße "Zur Wassermühle" in Fahrtrichtung "Langer Weg" ab.

2016-08-19_GV_vup_motorrad_l361_013Zeitgleich beabsichtigte ein 66-jähriger Grevenbroicher mit seinem PKW aus einer Grundstückseinfahrt nach links in die Straße "Zur Wassermühle" in Fahrtrichtung "Langer Weg" einzufahren. Dabei übersah er offensichtlich den Kradfahrer und es kam zum Zusammenstoß.

Der Kradfahrer wurde schwer verletzt und musste in einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Lebensgefahr besteht nicht. Es entstand erheblicher Sachschaden.

Für die Unfallaufnahme wurden Spezialisten des zentralen Verkehrsunfallaufnahmeteams hinzugezogen. Während der Unfallaufnahme wurde das betroffene Teilstück der Straße "Zur Wassermühle" gesperrt.

Weitere Bilder hier

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE