Grevenbroich: Pkw kol­li­diert mit Motorrad – Person schwer ver­letzt – L361 gesperrt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Grevenbroich-Neuenhausen – Gegen 14:10 Uhr ereignete sich am heutigen Freitag, den 19.08.2016, auf der L361 (Zur Wassermühle/ Kreuzungsbereich Energiestraße) ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Motorrad. Eine Person erlitt Verletzungen.

Nach ersten Informationen befuhr ein Motorradfahrer die Straße "Zur Wassermühle", von der Energiestraße kommend, in Richtung Gustorf-Gindorf. Zeitgleich beabsichtigte der Fahrer eines Pkw von einem Privatgrundstück in die Straße Zur Wassermühle in die gleiche Fahrtrichtung einzubiegen.

2016-08-19_GV_vup_motorrad_l361_013Nach weiteren Informationen hatte sich, zu diesem Zeitpunkt, vor der beampelten Kreuzung Zur Wassermühle/ Energiestraße ein verkehrsbedingter Rückstau gebildet. Der Fahrer des Pkw übersah offensichtlich den vorfahrtsberechtigten Motorradfahrer. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge.

Notarzt und Rettungsdienst nahmen die Erstversorgung des schwer verletzten Zweiradfahrers vor. Es erfolgte ein Abtransport in ein Neusser Krankenhaus. Der Pkw Fahrer erlitt einen Schock und wurde ebenfalls vom Rettungsdienst betreut. Die Polizei sperrte den Unfallbereich vollständig.

Weitere Infos folgen.

Merken

(59 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.