Grevenbroich: DIE LINKE Grevenbroich wählte neuen Vorstand

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich – Am Mittwoch den 17.08.2016 wählte DIE LINKE Grevenbroich auf einer Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand. 

Die Mitgliederversammlung ent­schloss sich dies­mal eine Doppelspitze zu wäh­len, die in den nächs­ten zwei Jahren mit den wei­te­ren Vorstandsmitgliedern die Geschicke des Ortsverbandes len­ken soll.

Bild von Links: Walter Rogel-Obermanns, Heiner Bäther, Anne Rappard. Foto: Die LinkeZur neuen Sprecherin wurde die bis­he­rige Stellvertreterin Anne Rappard von den Mitgliedern ins Amt gewählt.

Bild von Links: Walter Rogel-​Obermanns, Heiner Bäther, Anne Rappard. Foto: Die Linke

Der bis­he­rige Sprecher Walter Rogel-​Obermanns wurde in sei­nem Amt bestä­tigt. Die Vorstandsmitglieder sind Hatice Kilinc und Yusuf Cigerli wur­den wie­der­ge­wählt und Jan Lindgens neu in den Vorstand gewählt.

Der Vorstand möchte in den nächs­ten 2 Jahren vor allen die Fraktionsarbeit unter­stüt­zen und aktiv für linke Politik in Grevenbroich werben.

Merken

Merken

(16 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)