Korschenbroich: Dachstuhlbrand for­derte einen Leichtverletzten

Korschenbroich-​Kleinenbroich (ots) – Polizei und Feuerwehr erhiel­ten am Dienstag (16.08.), gegen 12:35 Uhr, Kenntnis von einem Brand an der Straße „Im Kamp”.

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte stand der Dachstuhl eines Einfamilienhauses im Vollbrand. Ein 59-​jähriger Mann erlitt leichte Verletzungen und musste mit einem Rettungswagen zur medi­zi­ni­schen Versorgung in ein Krankenhaus gefah­ren wer­den.

Es ent­stand erheb­li­cher Sachschaden. Die Polizei sperrte die Straße „Im Kamp” für die Dauer der Löscharbeiten. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache auf­ge­nom­men.

2016-08-16_Kor_dachstuhlbrand_051

Mehr Bilder hier

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE