Neuss: Nach Vorfahrtsverletzung – Fünf ver­letzte Personen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Gnadental (ots) – Am Freitagmorgen (12.08.), gegen 08:45 Uhr, befuhr ein 31-​jähriger Bochumer mit sei­nem Klein-​LKW den Wachholderweg. 

Als er die Straße Grüner Weg pas­sie­ren wollte, beach­tete er nach ers­ten Erkenntnissen nicht die Vorfahrt eines PKW Seat Leon, der von einer 31-​jährigen Neusserin gefah­ren wurde. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß bei­der Fahrzeuge.

2016-08-12_Ne_vup_gruener-weg_011Dabei wurde der Wagen noch gegen eine Grundstückmauer geschleu­dert. Beide Fahrzeugführer, der Beifahrer im LKW (16 Jahre), sowie zwei Kinder aus dem Seat (1 und 3 Jahre alt) ver­letz­ten sich leicht und wur­den in Krankenhäusern untersucht.

Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahr­be­reit und muss­ten abge­schleppt wer­den. Die Feuerwehr band aus­lau­fende Betriebsstoffe ab. Polizeibeamte sperr­ten für die Dauer der Unfallaufnahme den Kreuzungsbereich.

Es kam zu kei­nen wesent­li­chen Verkehrsstörungen.

Weitere Bilder hier

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)