Meerbusch: Exhibitionist beläs­tigt Frau – Zeugen gesucht

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Meerbusch-​Büderich (ots) – In der Nacht zu Donnerstag (11.08.), gegen 00:30 Uhr, zeigte sich ein bis­her unbe­kann­ter Mann auf der Poststraße (Höhe Dietrich-​Bonhoeffer-​Straße) einer 44-​jährigen Frau aus Meerbusch in scham­ver­let­zen­der Weise. 

Nach Angaben der Meerbuscherin habe sich der Täter in einer Personengruppe am Deutschen Eck auf­ge­hal­ten und sei ihr von dort gefolgt. Er kann wie folgt beschrie­ben werden:

  • ca. 18 Jahre alt , 180 cm groß, dunkle leicht lockige Haare, eklei­det mit einer grau-​weißen Jogginghose und Kapuzenshirt, grauer Baseballkappe, die er ver­kehrt herum trug, und Turnschuhen.

Die Polizei bit­tet Zeugen, die Hinweise auf den Tatverdächtigen geben kön­nen, sich unter 02131–3000 zu melden.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)