Rhein-​Kreis Neuss: Rheinischer Tiertag im Kreiskulturzentrum Rommerskirchen-​Sinsteden

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Sie können Ihre Zuwendung über "LaterPay", "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Rhein-​Kreis Neuss – Am Sonntag, 14. August, fin­det der „Rhenag Rheinischer Tiertag“ von 12 bis 17 Uhr rund ums Landwirtschaftsmuseum auf dem Gelände des Kreiskulturzentrums in Rommerskirchen-​Sinsteden statt. Der Eintritt ist frei.

Über 30 Stände auf dem Bauernhof und im angren­zen­den Gelände sor­gen für ein reich­hal­ti­ges Angebot. Vertreter alter Handwerkskunst wie die „Wollverwandler“, eine Gruppe von Spinnerinnen aus Bochum, zei­gen etwa, wie Schafwolle ver­spon­nen und wei­ter­ver­ar­bei­tet wird.

Zudem kön­nen selbst­ge­machte Vogelhäuser, Teddybären, Schmuck oder auch Tee und Honig, Blumengestecke, Süßigkeiten, Obst und Gemüse gekauft wer­den. Ein reich­hal­ti­ges Animationsprogramm der „Lernwelt Sinsteden“ für Kinder, die Hüpfburg der Rhenag sowie wei­tere Aktionen run­den die Veranstaltung ab.

Das Landwirtschaftsmuseum steht auf dem Gelände des Kulturzentrums des Rhein-​Kreises Neuss an der Grevenbroicher Straße 29 in 41569 Rommerskirchen-​Sinsteden. Nähere Informationen sind erhält­lich unter der Rufnummer 02183/​7045.

Merken

(7 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)