Neuss: Kita-​Baumaßnahmen in den Sommerferien

Neuss – In den Sommerferien wird derzeit an mehreren Kindertagesstätten Im Stadtgebiet gebaut.

Bürgermeister Reiner Breuer besuchte jetzt den fast fertig gestellten Kindergarten „Am Mühlenbusch“ an der Ueckerather Straße in Rosellerheide und informierte sich bei Baudezernent Christoph Hölters und der Leiterin des Gebäudemanagements, Andrea Schiefke, über den Baufortschritt.

Breuer freute sich zu sehen, dass in Kürze dort eine weitere Kita an den Start gehen kann: „Wir liegen in Neuss jetzt schon bei einer guten Versorgungsquote. Erfreulicherweise haben wir in Neuss weiterhin steigende Kinderzahlen, darum bleibt aber auch die Schaffung von neuen Kindergartenplätzen eine große Aufgabe der Stadt. In diesem Jahr bauen wir daher gleich drei neue Einrichtungen.“

Der Neubau an der Ueckerather Straße wurde mit zwei länglichen Trakten in eingeschossiger Modulbauweise errichtet. Durch Vorfertigung der Module im Werk, konnte vor Ort eine kurze Bauzeit erreicht werden. Das Gebäude wird mit großformatigen Fassadenplatten und in Teilflächen mit Aluminiumblechen verkleidet. Das Raumlüftungssystem mit Wärmerückgewinnung ist auf dem neuesten Stand der Technik.

Die Kita beherbergt fünf Spielgruppen mit Nebenräumen, die alle U3-fähig sind. Von jedem Gruppenraum mit Kinderküche gelangen die Kinder ins Freie. Dort ist ein Kräutergarten mit Nussbaum eingeplant. Durch das Frei- und Spielgelände verläuft eine Bobbycar-Bahn. Die Gesamtkosten der gut 1.000 Quadratmeter großen Einrichtung belaufen sich auf rund 2,75 Millionen Euro. Träger der städtischen Einrichtung wird das Deutsche Rote Kreuz.

(11 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)