Neuss: City auf Rädern – Rikschas bie­ten Spaß am Samstag

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Trotz ermüdender Hitze einkaufen gehen? Kein Problem in der Neusser City am kommenden Samstag, den 30.07.2016.

Von 10 bis 18 Uhr lässt die Zukunftsinitiative Innenstadt (ZIN) drei Fahrradrikschas fahren, die jeweils bis zu zwei Fahrgäste kostenlos quer durch die Innenstadt kutschieren können, auch zu Wunschzielen.

So lässt sich beim Citybummel bequem der Erlebnisradius erweitern, sogar mit eingebauter Sight-Seeing-Tour. Startpunkt ist der Marktplatz – hier sagt man dem Fahrer einfach, wo’s hingehen soll und mit Akku-Unterstützung geht’s sofort los.

Wer unterwegs ein Rikscha-Taxi sieht, kann es nach guter alter Londoner Sitte auch einfach heranwinken.

Merken

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)