Meerbusch: Schüler aus der Partnerstadt Shijonawate kom­men Mitte August nach Meerbusch

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Meerbusch – Acht Schüler und zwei Lehrer der Oberschule in Meerbuschs japa­ni­scher Partnerstadt Shijonawate sind vom 17. bis 19. August im Rahmen des Austauschs mit dem Städtischen Meerbusch-​Gymnasium zu Gast.

Die Jugendlichen wer­den bei Gastfamilien unter­ge­bracht. Ein Highlight des Kurzaufenthalts: Auf Einladung von Bürgermeisterin Angelika Mielke-​Westerlage wer­den die jun­gen Japaner am 18. August in der Event-​Küche des Alten Rathauses in Osterath gemein­sam mit Gleichaltrigen aus Meerbusch deut­sche Spezialitäten kochen.

Als Gast hat sich der Generalkonsul Japans in NRW, Ryuta Mizuuchi, mit sei­nem Stellvertreter, Konsul Shinzuke Toda ange­sagt. Mit dabei sind auch die neue Schulleiterin des Meerbusch-​Gymnasiums, Dorothee Schiebler und der für den Austausch zustän­dige Fachlehrer Ulrich Franzen.

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.