Neuss: Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss (ots) – Am Samstag (23.07.) ereig­nete sich in Neuss gegen 12:00 Uhr ein Verkehrsunfall mit zwei Verletzten und hohem Sachschaden. 

Ein 82-​jähriger Mettmanner befuhr mit sei­nem Pkw Mercedes die Straße Grimlinghauser Brücke und wollte, nach­dem er seine bei­den Mitfahrer aus­stei­gen ließ, rück­wärts ein­par­ken. Hierbei ver­wech­selte er zunächst die Gänge und im Anschluss daran noch das Gas-​und Bremspedal.

Der Pkw rammte zunächst den hin­ter ihm gepark­ten Pkw und tou­chierte zudem noch seine bei­den Mitfahrer, die hin­ter sei­nem Pkw stan­den. Anschließend fuhr der Fahrer vor­wärts eine Böschung her­un­ter, wo ein Baum die Fahrt bremste, die sonst im Hafenbecken geen­det hätte. Die bei­den Mitfahrer wur­den ver­letzt in umlie­gende Krankenhäuser eingeliefert.

Merken

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)