Meerbusch: Rauchentwicklung in Kellerwohnung

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Meerbusch-​Büderich (ots) – Am Freitag, den 22.07.2016, gegen 23.45 Uhr, kam es in einer Kellerwohnung auf dem Brühler Weg zu einer Rauchentwicklung.

Zu die­sem Zeitpunkt hiel­ten sich meh­rere Personen – dar­un­ter auch vier Kinder im Alter von 9 Monaten bis 6 Jahren – in der Wohnung auf.

Nach ers­ten Feststellungen der Feuerwehr führte ein tech­ni­scher Defekt zu der Rauchentwicklung. Die Kinder wur­den vor­sorg­lich zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Es ent­stand kein Sachschaden.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)