Grevenbroich: Im August star­ten umfang­rei­che Kanalbauarbeiten in Elsen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich-​Elsen – Im Auftrage der Wirtschaftsbetriebe Grevenbroich GmbH begin­nen am Montag, den 01. August 2016 die Arbeiten zur Erneuerung des Abwasserkanals im Bereich Hans-​Sachs-​Straße, Arndtstraße und Stephanstraße.

Die Arbeiten wer­den in 6 Bauabschnitten erfolgen:

  1. Baustelle_Zeichen_123.svgHans-​Sachs-​Straße (von Richard-​Wagner-​Straße bis Arndtstraße),
  2. Arndtstraße (von Hans-​Sachs-​Straße bis Uhlandstraße),
  3. Arndtstraße (von Uhlandstraße bis Rheydter Straße),
  4. Hans-​Sachs-​Straße (von Arndtstraße bis Stephanstraße),
  5. Hans-​Sachs-​Straße (von Stephanstraße bis Joseph-​Pick-​Straße) und
  6. Stephanstraße (von Hans-​Sachs-​Straße bis Uhlandstraße).

Im jewei­li­gen Bauabschnitt muss die Straße für den Fahrzeugverkehr gesperrt wer­den. Die Gräben wer­den nach Verlegung der Rohre Zug um Zug wie­der geschlos­sen, so dass diese Bereiche von Anwohnern wie­der befah­ren wer­den kön­nen. Für den übri­gen Fahrzeugverkehr wer­den, dem Baufortschritt ange­passt, ört­li­che Umleitungen ausgeschildert.

Im Anschluss an die Kanalbaumaßnahme erfolgt im Auftrag der Stadt Grevenbroich der Straßenausbau. Dieser soll bis Anfang April 2017 abge­schlos­sen sein.

Für die zu erwar­ten­den aber unver­meid­li­chen Verkehrsbeeinträchtigungen bit­tet der Fachdienst Verkehrslenkung um Verständnis.”

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)