Neuss: Duo beim Ladendiebstahl erwischt – Polizei stellt „Klautaschen” sicher

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss-Innenstadt (ots) - In einem Kaufhaus an der Niederstraße ertappte ein Detektiv am Freitagnachmittag (15.07.) zwei Männer, 32 und 33 Jahre alt, beim Diebstahl einer Umhängetasche.

Der Ladendetektiv beobachtete, gegen 16:50 Uhr, den Älteren der beiden, wie er eine Umhängetasche in einer Plastikasche verstaute. Sein jüngerer Begleiter musterte die Umgebung und stand augenscheinlich "Schmiere". Als das Duo -ohne zu zahlen- das Geschäft verlassen hatte, machte sich der Detektiv an deren Verfolgung.

Zwischenzeitlich informierte er die Polizei. Bei der anschließenden Kontrolle der Tatverdächtigen stellten Polizeibeamte neben der gestohlenen Umhängetasche, auch zwei Einkaufstaschen sicher. Dabei handelte es sich um präparierte "Klautaschen", die geeignet sind, die Diebstahlsicherungen in Kaufhäusern zu umgehen.

Das Duo aus Oberhausen wurde vorläufig festgenommen. Das zuständige Kriminalkommissariat der Neusser Polizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.