Jüchen: Einbrecher wer­fen Scheibe an Verwaltungsgebäude ein

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Jüchen (ots) – Im Verlauf des Wochenendes, Freitag (7.7.) bis Montag (11.7.), war­fen unbe­kannte Täter eine Scheibe an einem Verwaltungsgebäude an der Straße „Am Rathaus” ein.

Ein gewalt­sam geöff­ne­ter Büroschrank zeugte über­dies von der Anwesenheit der Einbrecher. Was gestoh­len wurde steht noch nicht abschlie­ßend fest. Die Polizei sicherte Spuren am Tatort und nahm die Ermittlungen auf.

Die Kripo bit­tet mög­li­che Zeugen, die am besag­ten Wochenende ver­däch­tige Wahrnehmungen im Umfeld des Tatortes gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 02131–3000 zu mel­den.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.