Neuss: Europadamm teil­weise nur ein­spu­rig befahr­bar

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!
Wussten Sie das dafür ein hoher Zeitaufwand erforderlich ist? Auch die Aufwendungen für Reportagen und die Internetkosten sind nicht unerheblich.

Werbung ist die einzige Möglichkeit Kosten zu decken. Diese Art der Finanzierung macht jedoch abhängig. Aber Unabhängigkeit ist ein hohes Gut, welches ich unbedingt bewahren möchte und die "Werbebanner" sind unbeliebt.

Daher bitte ich meine zahlreichen Leser um Unterstützung. Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich einbringen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber


Neuss – Noch bis zum 5. August 2016 werden die Fahrbahnübergänge an der Brücke Stresemannallee / Europadamm ausgetauscht.

Hierzu wird der Europadamm im Abschnitt zwischen der Abfahrt Selikumer Straße und Hammfelddamm halbseitig gesperrt. Derzeit fließt der Verkehr nur vom Hammfeld stadteinwärts, voraussichtlich ab dem 18. Juli 2016 wird die Strecke nur stadtauswärts in Richtung Hammfeld Baustelle_Zeichen_123.svgbefahrbar sein.

Entsprechende Umleitungen sind ausgeschildert. Beim Austausch der Übergänge wird die vorhandene Stahlkonstruktion teilweise ausgebaut.

Die neuen Fahrbahnübergänge besitzen keine beweglichen Verschleißteile und sind gegenüber den vorherigen Übergängen beim Befahren wesentlich geräuschärmer.

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)