Meerbusch: Bürgerversammlung zum B‑Plan „Am Alten Teich”

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Meerbusch – Am Dienstag, 5. Juli, 18 Uhr, beginnt im Sitzungssaal des Bürgerhauses an der Wittenberger Straße in Lank-​Latum eine Bürgerversammlung zur drit­ten Änderung des Bebauungsplans Nummer 46 „Am Alten Teich”.

Es han­delt sich dabei um die übli­che Öffentlichkeitsbeteiligung im Zuge des Bauleitplanverfahrens. Das Thema „Flüchtlingsunterbringung” steht am Dienstagabend nicht zur Debatte.

Die Bebauungsplanänderung soll in dem Areal zwi­schen Kierster- und Sebastianstraße grund­sätz­lich den Bau von Reihenhäusern ermög­li­chen.

(3 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)