Infos zum Polizeiberuf – Die Einstellungsberaterin lädt ein

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rhein-​Kreis Neuss (ots) – Spannender Alltag! Menschen hel­fen! Echte Teamarbeit! ... Genau mein Fall!
Die Polizei NRW „fahn­det” ab sofort nach jun­gen Menschen, die am 01.09.2017 mit dem dua­len Studium zur Polizeikommissarin oder zum Polizeikommissar begin­nen möchten.

Am Samstag (02.07.), um 14:00 Uhr, bie­tet die Polizei im Rhein-​Kreis Neuss einen Beratungstermin für Berufsinteressierte an:

Die Veranstaltung fin­det im Polizeidienstgebäude an der Jülicher Landstraße 178 in 41464 Neuss statt. Polizeioberkommissarin Claudia Behrendt erläu­tert die Einstellungsvoraussetzungen für den Dienst bei der Polizei des Landes Nordrhein-​Westfalen und erklärt das Bewerbungs- und Auswahlverfahren.

Interessierte mel­den sich bitte vorab tele­fo­nisch oder per Mail an (02131–30012315 oder personalwerbung.neuss@polizei.nrw.de).

2016-06-28_rkn_polizei_claudiabehrendt
Einstellungsberaterin Claudia Behrendt. Foto: Polizei
(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)