Rommerskirchen: Spatenstich für Aufzug am Bahnhof

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Rommerskirchen – Kai Rossmann - zuständiger Bahnhofsmanager - hatte es Ende letzten Jahres bei der Einweihung der Rampe, dem ersten Schritt für einen barrierefreien Zugang des Bahnhofs angekündigt:

2016 wird als nächster Schritt der Aufzug zu den Gleisanlagen gebaut. Jetzt ist es soweit. Der Spatenstich für die rd. 750.000 € teure Maßnahme ist erfolgt.

Neben Bahnhofsmanager Kai Rossmann waren auch Werner Lübberink, Konzernbevollmächtigter der Deutschen Bahn für Nordrhein-Westfalen sowie Klaus Dieter Hering vom VRR gekommen.

Bürgermeister Dr. Martin Mertens: "Ich freue mich, dass jetzt dieser wichtige Bauabschnitt in Angriff genommen wird. Damit wird auch die Unterführung deutlich aufgewertet."

Voraussichtlich zum Jahresende soll der Aufzug in Betrieb genommen werden. Fotos(2): Gemeinde

(4 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.