Neuss: Raubüberfall am Weißenberger Weg – Opfer ver­letzt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss-​Weißenberg (ots) – Am Donnerstag (2.6.), gegen 6:30 Uhr, erhielt die Polizei Kenntnis von einem Überfall am Weißenberger Weg.

Drei mas­kierte Männer hat­ten einen 65-​jährigen Neusser Händler am Kofferraum sei­nes Autos nie­der­ge­schla­gen und seine Geschäftseinnahmen geraubt. Mit ihrer Beute flüch­te­ten die Unbekannten über einen Garagenhof und eine Grünfläche in Richtung Neusser Weyhe. Ihr Opfer erlitt eine blu­tende Verletzung am Kopf.

  • Der 65-​Jährige beschrieb die Täter als 20 bis 30 Jahre alt und kom­plett schwarz geklei­det.
  • Zwei waren etwa 170 Zentimeter groß, der Dritte etwas grö­ßer.

Die Polizei begann unver­züg­lich mit der Fahndung nach den beschrie­be­nen Personen. Diese führte bis­lang nicht zur Festnahme von Tatverdächtigen. Deshalb bit­tet die Kriminalpolizei mög­li­che Zeugen, die Hinweise auf die Identität der Gesuchten geben kön­nen, sich unter der Telefonnummer 02131–3000 zu mel­den.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.